Terrasse gewinnt Energie

In einem unserer Verselbständigungshäuser sanieren wir gemeinsam mit unseren Jugendlichen die Terrasse. Da sie undicht war und das Wasser in die darunter liegende Garage sickerte, mussten wir eine neue Dichtbeschichtung anbringen. Außerdem sah die verblasste Kunststoffverkleidung nicht mehr schön aus und verunstaltete den schönen Anblick auf das alte Fachwerkhaus. Auf den neuen Untergrund haben wir einen natürlichen Holzdielenboden gelegt. Zu guter letzt montieren wir nun das Geländer. Hier haben wir uns dazu entschieden, gespendete Solar-Module anzubringen. Diese sehen nicht nur modern aus, sondern gewinnen noch wertvolle Energie. Das System arbeitet mit ungefährlichen 36 Volt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.