SAP AG unterstützt rasik.de im Rahmen des regionalen Sponsoring

Das Potential des Radios rasik.de ist noch nicht ausgeschöpft. Daher wollen wir das Radio weiter ausbauen und das Radioteam über die Praktikanten hinaus erweitern. Weitere, vor allem einheimische Jugendliche sollen ehrenamtlich beim Radio mitwirken. Wir verfolgen damit zwei Ziele: Verbesserung der Integration von Migranten in die Gesellschaft und die Vermittlung von Softskills. Hierzu benötigen wir eine weitere hauptamtliche Medienfachkraft, welche die Jugendlichen anleitet und betreut. Um dies zu erreichen werden wir von der SAP im Rahmen des regionalen Sponsoring unterstützt. Die Jury begründet ihre Entscheidung wie folgt: „Das deutsch-russische Radio „rasik.de“ gibt Jugendlichen die Möglichkeit, im Radioteam mitzuwirken. Das Programm richtet sich sowohl an deutsch- als auch an russisch-sprachige Zuhörer und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Gelingen einer multikulturellen Gesellschaft.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.